Wir machen Ihren Garten winterfest!

Der Winter steht direkt vor unserer Haustür und natürlich auch in Ihren Garten! Den Garten winterfest machen, was bedeutet das und wie wir Ihnen dabei zur Hand gehen können:

Laubentfernung

Laubhaeckseln

Nachdem die Bäume Ihre Blätter abgeworfen haben, empfehlen wir vor Einbruch des Winters und dem Schnee, das Laub zu entfernen. So bekommt der Rasen genug Luft und man vermeidet braune kahle Stellen im Frühjahr.

Um den Rasen einen letzten Schnitt zu geben und von dem Laub zu befreien, empfiehlt sich der Einsatz eines Mähers.

Pflanzen abdecken

Jute

Um eventuellen Frostschäden vorzubeugen bzw. zu verhindern, sollten Pflanzen abgedeckt werden.

Kübelpflanzen können mittels Jute um den Topf geschützt werden.

Ein Juteschutzsack schützt Gehölze und Sträuchern vor Frost, Wind, Schnee und Sonneneinstrahlung

Rosen anhäufeln

Rosen

Nicht alle Rosen sind uneingechränkt winterhart, die Veredelungsstelle muss besonders geschützt werden.

Das Anhäufeln der Zweigbasis mit Erde bei Rosen gehört zu den wichtigsten Winterschutzmaßnahmen. Dies schützt vor Frost und Austrocknung.

Grababdeckungen

Grabgestaltung (30)(1)

Um auch im Winter eine gepflegte Grabstätte zu gewährleisten, empfiehlt sich das Abdecken mittels Abdeckreisig.

Alternativ kann das Grab auch mit Winterheide bepflanzt werden, denn diese blüht im Winter.

Obstbaumschnitt

BaumpflegeWinter

Da sich Obstbäume nun in der Ruhephase befinden, ist der Zeitpunkt ideal zum beschneiden!

Zudem können Obstbäume mit einem Kalkanstrich vor Frostrisse geschützt werden.

Wir machen Ihren Garten winterfest! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wir beraten Sie gerne.